Braingym – Gymnastik fürs Gehirn

Wer viel am Computer arbeitet oder neues lernt, dem/der raucht schon mal der Kopf. Für eine bessere Konzentration gibt es jedoch ganz einfache Tricks, wie Sie graue Zellen in Schwung bringen können…

Alle Übungen die beide Gehirnhälften aktivieren, tragen zu einer besseren Konzentrations- und Merkfähigkeit bei. Was können Sie noch tun?

  • Linker Ellenbogen an rechtes Knie, dann rechten Ellenbogen an linkes Knie – im Prinzip alle Gymnastik-Übungen die Überkreuzen.
  • Liegende Achter mit dem Daumen zeichnen…
  • Auch die Denkmütze aus der Kinesiologie ist eine gute Technik für verbesserte Konzentration

Eine lustige Übung, die Sie zu zweit ausprobieren können:

  • Stellen Sie sich gegenüber hin
  • Person A sagt „1“, Person B sagt „2“, Person A sagt „3“, Person B sagt „1“, Person A sagt „2“,….
  • Probieren Sie dies ein paarmal durch, bis sie sich sicher damit fühlen. Steigern Sie dann die Schwierigkeitsstufe wie in den nächsten Punkten beschrieben…
  • Im nächsten Schritt ersetzen Sie dann die 1 durch Klatschen. Die Zählreihe besteht dann also aus klatschen, „2“, „3“,…
  • Im nächsten Schritt ersetzten Sie nun auch die „2“ – diesmal durch ein „Geräusch“ oder einen „Laut“ (zB. Klatschen, „Huh“, „3“)
  • Im letzten Schritt wird dann schließlich die 3 ersetzt – und zwar durch ein Stampfen.

Eine gute Lerntechnik um linke und rechte Gehirnhälfte zu verminden, ist ebenfalls die Verwendung von Mindmaps.

Advertisements

Über akzente

www.akzente.or.at
Dieser Beitrag wurde unter Lernmethoden abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Braingym – Gymnastik fürs Gehirn

  1. Krugfahrt Melitta schreibt:

    Habe meine grauen Zellen in Schwingung verstzt!!!

  2. Anonymous schreibt:

    Lustige Übungen! Ich muss das zu Hause einmal ausprobieren…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s